WK Chronik

Wettkampfgruppe

Die Wettkampfgruppe der FF Hagensdorf bedankt sich beim diesjährigen T-Shirt-Sponsor, der
Firma ERDAUEisl Christian, recht herzlich für die Unterstützung!

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>D A N K E<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

39. Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Kukmirn

Aufgrund einiger Ausfälle musste die Gruppe neu zusammen- bzw. umgestellt werden. Da dann auch noch der Ersatzmann einspringen musste, waren die Voraussetzungen 
für einen erfolgreichen Bewerb schon im vorhinein leider nicht wirklich gegeben. Denn in der Zusammenstellung, in der die Gruppe dann tatsächlich am Bewerb teilnahm, konnte kaum trainiert werden. 


Bronze, Klasse A 
Die Angriffszeit wurde mit 56,3 Sekunden gestoppt und der Staffellauf mit 59,7 Sekunden. Beim Angriff erhielt die
Gruppe zusätzlich 25 Fehlerpunkte, durch die überharte Bewertung des Hauptbewerterts, der für seine strengen Bewertungen bekannt und von allen Gruppen gefürchtet ist. Somit wurden 359 Punkte erreicht, was den 24. Platz bedeutete.


Vergleich zum letzten Jahr:
Angriffszeit - 61,5 Sekunden (5 Fehler)
Staffellauf - 60 Sekunden (0 Fehler)
Punkte - 373,5
Rang - 10 (Pokal)

Gruppeneinteilung: 
Gruppenkommandant -> Thomas KAISER
Melder -> Christian PREM
Maschinist -> Jürgen WEBER (Ersatzmann) 
Angriffstruppführer -> Roman STUKITZ
Angriffstruppmann -> Rainer PARTL
Wassertruppführer -> Gerhard SKULTETY
Wassertruppmann -> Matthias ZAX
Schlauchtruppführer -> Stefan WIENER
Schlauchtruppmann -> Michael PARTL

Silber, Klasse A 
Es wurde eine Angriffszeit von 68,70 Sekunden erreicht, beim Staffellauf waren es 57,70 Sekunden. Beim Angriff erhielt die Gruppe auch wieder 25 Fehlerpunkte - im Vorjahr waren es noch 80 Fehlerpunkte! Letztendlich schaute mit 348,60 Punkten aber leider nicht mehr als der letzte Platz (8. von nur 8 angetretenen Gruppen) heraus.

Vergleich zum letzten Jahr:
Angriffszeit - 57 Sekunden (80 Fehler)
Staffellauf - 61 Sekunden (0 Fehler)

Geloste Gruppeneinteilung: 
Gruppenkommandant -> Rainer PARTL
Melder -> Matthias ZAX
Maschinist -> Christian PREM
Angriffstruppführer -> Michael PARTL
Angriffstruppmann -> Thomas KAISER
Wassertruppführer -> Roman STUKITZ
Wassertruppmann -> Gerhard SKULTETY
Schlauchtruppführer -> Jürgen WEBER
Schlauchtruppmann -> Stefan WIENER

{besps}WK_Kukmirn{/besps}

56. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Oslip

Wie erwähnt musste die Gruppe zu den Bezirkswettkämpfen schon mit dem Ersatzmann antreten. Zum Landesbewerb gab es wiederrum zwei Umstellungen. Diesmal fehlten Jürgen Weber (Maschinist) und Rainer Partl (Angriffstruppmann). Ersetzt wurden sie durch Andreas Csandl bzw. Daniel Marth. 

Bronze, Klasse A 
Trotz neuerlicher Umstellung wurde mit 50,59 Sekunde eine hervorragende Angriffszeit erzielt (+ 15 Fehlerpunkte). Der Staffellauf wurde mit 59,04 Sekunden gestoppt. Das ergab eine Gesamtpunktezahl von 375,37 und bedeutete letztendlich den 50. Platz von 105 teilnehmenden Gruppen in dieser Klasse.

Vergleich zum letzten Jahr:
Angriffszeit - 57 Sekunden (0 Fehler)
Staffellauf - 57,34 Sekunden (0 Fehler)
Punkte - 385,66
Rang - 37 (von 137)

Gruppeneinteilung: 
Gruppenkommandant -> Thomas KAISER
Melder -> Christian PREM
Maschinist -> Andreas CSANDL (Ersatzmann) 
Angriffstruppführer -> Roman STUKITZ
Angriffstruppmann -> Daniel MARTH
Wassertruppführer -> Gerhard SKULTETY


Wassertruppmann -> Matthias ZAX
Schlauchtruppführer -> Stefan WIENER
Schlauchtruppmann -> Michael PARTL

Silber, Klasse A 
Leider sucht man die Gruppe der FF Hagensdorf auf der Ergebnisliste in Silber (Klasse A) vergebens. Aufgrund der zu langen Angriffszeit (da es unter anderem 4mal "an die Saugleitung" hieß) und zahlreicher Fehler wurde die Gruppe nicht in die Wertung aufgenommen. Das Abzeichen in Silber für Daniel Marth, Michael Partl und Christian Prem konnte somit nicht erreicht werden, was nur bedeuten kann - nächstes Jahr, nächster Versuch!

Vergleich zum letzten Jahr: 
Angriffszeit - 73 Sekunden (40 Fehler)
Staffellauf - 60,23 Sekunden (0 Fehler)
Punkte - 326,77
Rang - 69 (von 76)

Geloste Gruppeneinteilung: 
Gruppenkommandant -> Thomas KAISER
Melder -> Michael PARTL
Maschinist -> Stefan WIENER
Angriffstruppführer -> Daniel MARTH
Angriffstruppmann -> Roman STUKITZ
Wassertruppführer -> Christian PREM
Wassertruppmann -> Matthias ZAX
Schlauchtruppführer -> Andreas CSANDL
Schlauchtruppmann -> Gerhard SKULTETY

{besps}Oslip{/besps}